Als Fullservice-Dienstleister übernimmt die Unternehmensgruppe Hagedorn die gesamte Bandbreite von Abbruch, Altlastensanierung, Entsorgung und Stoffstrommanagement bis hin zu Tiefbau- und Erschließungsarbeiten sowie Revitalisierung und der Entwicklung von neuen Nutzungskonzepten.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir 

AUSZUBILDENDE ZUR/ZUM BAUWERKSMECHANIKER:IN FÜR ABBRUCH UND BETONTRENNTECHNIK (m/w/d)

DIE aUSBILDUNG

  • ­ Alte Häuser werden häufig renoviert und instandgesetzt, doch manchmal bleibt nichts weiter als der Abriss. Kaputtmachen kann doch irgendwie jeder, oder? Als Bauwerksmechaniker für Abbruch und Betontrenntechnik kennst du alle Tücken und Herausforderungen der Abbruch- und Rückbauarbeit. Bei dir sitzen die Handgriffe einwandfrei und das Gebäude ist im Nu in seine Einzelteile zerlegt. Deine Aufgabe als Baugeräteführer ist es, verschiedene Baufahrzeuge und Maschinen zu bedienen und zu steuern. Hierzu zählen Bagger, Fräsen, Kräne, Raupen, Walzen und Betonmischgeräte. Die Auswahl der Maschinen ist groß und du hast jede einzelne von ihnen fest im Griff. Mithilfe der Maschinen transportierst du Baumaterialen, hebst Gräben aus, reißt Gebäude ab oder hilfst bei ihrem Aufbau.
  • ­ Zuerst wird das Gebäude entkernt. Das bedeutet, dass innen alles Herausnehmbare und Heraustrennbare entfernt wird. Mit dem Abbruchhammer bringst du Trennwände zum Sturz, du trennst Stahlgeländer mit einem Winkelschleifer, entfernst Bodenbeläge und baust Heizkessel aus. Durch Fräsen kannst du den Estrich von der darunter liegenden Stahlbetondecke abtrennen. Auch künstliche Mineralfasern im Bauwerk baust du aus. Dabei darfst du den Schutzanzug nicht vergessen. Eine Atemschutzmaske ist Pflicht, um dich vor entstehendem Feinstaub und Gefahrstoffen zu schützen. Rohre, Leitungen und andere Baumaterialien, die noch verwertbar sind, baust du vorsichtig aus und sortierst sie. Große Stahlträger werden von einem Hubsteiger aus abgebaut, schwere Stahlkonstruktionen mit dem Radlager abtransportiert. Alle Abbruchmaterialien werden getrennt und fachgerecht entsorgt. Hin und wieder bereitest du auch Sprengungen vor, um ein Gebäude dem Erdboden gleich zu machen. Dass hier oberste Vorsicht geboten und unzählige Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten sind, versteht sich von selbst.
  • ­­Wir zeigen dir den fachgerechten Umgang mit den neusten Baumaschinen und Abbruchrobotern.
  • ­­Deine Ausbildung ist eine dreijährige duale Ausbildung, in der du auf unseren deutschlandweiten Baustellen eingesetzt bist und die Berufsschule und das Ausbildungszentrum besuchst.
  • ­­Du kannst mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung deine Fachoberschulreife erhalten.

DU BIETEST 

  • ­Mindestens einen Hauptschulabschluss
  • ­Du besitzt mathematisches und handwerkliches Geschick sowie eine gewisse körperliche Fitness
  • ­Du bist kein „Stubenhocker“ und arbeitest gerne an der frischen Luft
  • Teamarbeit ist dein Ding!
  • ­Du hast Bock deutschlandweit eingesetzt zu sein

DEINE PERSPEKTIVEN NACH DER AUSBILDUNG

  • ­Meister oder Techniker Schule
  • ­Weiterbildung zum geprüften Polier
  • ­Studium zum Bauingenieur (Voraussetzung Fachhochschulreife)
  • Spezialisierung auf Abbruchroboter (Brokk-Bagger)

WIR BIETEN

  • ­Super modernes Arbeitsumfeld (ein Maschinenpark auf dem neusten Stand)
  • ­Sehr gute Übernahmechancen nach der Ausbildung
  • ­Eine attraktive Ausbildungsvergütung
  • ­Spaß an dem, was wir tun
  • Mitarbeiterrabatte über Corporate Benefits

 

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung